Reisinger

Philosophie

Architektur ist ein ganzheitlicher Prozess, dessen Erfahrung  jeden individuell  berührt. Bewusst oder unbewusst kommt jeder Mensch mit Architektur in Berührung – vom eigenen Heim, über das Erleben der engeren Umgebung und des größeren Stadtraumes, von Kindergärten bis zu Schulen und Hochschulen, hin zum Arbeitsplatz und den öffentlichen Räumen und Gebäuden, die uns umgeben.

Im Besonderen sind der Stadtraum und die Planung der gebauten Umgebung von großer Bedeutung. Diese Erfahrung wurde uns durch das Arbeiten in und Erleben von großen städtischen Ballungsräumen bewusst. Deshalb beginnt der Designprozess bereits im Erleben des individuellen Raumes um den Bauplatz. Der „genius loci“, die  Besonderheit des Platzes und seiner Umgebung informiert das Design von Anfang an.

Wir sehen deshalb den Prozess des Gestaltens auch als den eines Kommunizierens mit der Umgebung und den Benützern und/oder Bewohnern des Projektes. Ideal ist ein ständiger Verständigungsprozess zwischen uns, den anderen Fachplanern, unseren Bauherren und Kunden. Das Finden der besten Lösung mit einer einfachen und modernen Architekturlösung ist uns das größte Anliegen. Das „Erleben können“ von Architektur und die Zufriedenheit unserer Bauherren ist die größte Belohnung.

 

 

 

 

 

...mit Raumverstand

 

 

 

  

 

© 2014 Reisinger & Reisinger GmbH, Webdesign: grafix deluxe / Programmierung: appsystems.at